Rezept: Entrecôte mit Ratatouille

Ein saftiges Steak mit Grillmuster, als Beilage knackiges Gemüse – das macht auf dem Teller richtig etwas her. Wir haben das passende Rezept für Ihren Genuss: Entrecôte mit Ratatouille. Ein Glas unseres prämierten Rotweines Médoc AOC aus dem Hause Baron Philippe de Rothschild rundet das Geschmackserlebnis ab.

REZEPTINFO
Zubereitungszeit:

ca. 50 Minuten

Portionen:

4

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Probieren Sie hierzu:

Médoc AOC
Rotwein

Médoc AOC

ROTHSCHILD

Zubereitung:

Die marinierten Entrecôtes mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz von allen Seiten gleichmäßig anbraten. Zwei Knoblauchzehen schälen und andrücken. 1 Zweig frischer Rosmarin,  1 Zweig frischer Thymian, Butter und angedrückten Knoblauch dazugeben und mit der aromareichen Butter begießen. Die Entrecôtes mit der Butter in eine feuerfeste Form geben und bei 180 °C im Ofen für ca. 8 Minuten garen. Für die präzise Bestimmung des Garzustandes kann ein Kernthermometer benutzt werden. Nehmen Sie das Fleisch in diesem Fall bei 56 °C (medium) aus dem Backofen. Das Fleisch aus der Form nehmen, in Alufolie einwickeln und an einem warmen Ort 6 Minuten ruhen lassen.

Für das Ratatouille die Zwiebel, Aubergine, rote und gelbe Paprika, Tomaten sowie die 2 Zucchini in gleichgroße Würfel schneiden. Drei Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die gewürfelte Zwiebel, Aubergine, Paprikas und Zucchini mit wenig Farbe darin anbraten. Dann den Knoblauch, die Tomaten und das Tomatenmark dazu geben. Blätter von je einem Zweig frischer Rosmarin und Thymian lösen und kleinhacken, Basilikumblätter und Petersilie kleinschneiden – von Letzterem 2 EL verwenden.

Gemüse mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen und im Topf verrühren. Sobald das Gemüse weich ist das Ratatouille fertig.

Ein EL der Petersilie kann zum Dekorieren der Speise verwendet, die restliche Petersilie für eine Verwendung bei nächster Gelegenheit eingefroren werden.


Zutaten:

Für das Entrecôte:

500 g Rind Entrecôte, mariniert (Pfeffer-Paprika oder Kräuter)

2 Zweige frischer Rosmarin

2 Zweige frischer Thymian

5 Knoblauchzehen

Butterschmalz zum Anbraten

30 g Butter

Salz

LE GUSTO® Pfeffer

Für das Ratatouille:

1 Zwiebel

1 Aubergine

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

6 mittelgroße Tomaten

2 Zucchini

BIO Olivenöl zum Braten

Salz

LE GUSTO® Pfeffer

50 g CUCINA® Tomatenmark

5 Basilikumblätter

1 Bund Petersilie

Sommer, Sonne, Genuss

Probieren Sie unsere sommerliche Weinempfehlung
Roséwein

Coteaux d'Aix en Provence Rosé

Prickelnd

Sekt halbtrocken

AUERBACH

Weißwein

Sauvignon Blanc Marlborough NZ

KIWI TRAIL

Weißwein

Heuriger Grüner Veltliner

Rotwein

Baden Spätburgunder

EDITION FRITZ KELLER

Lust auf mehr?

Entdecken Sie noch mehr köstliche Rezepte
Rezept: Ravioli gefüllt mit geräucherter Forelle in Petersilienbutter
Rezept: Ravioli gefüllt mit geräucherter Forelle in Petersilienbutter

Ravioli – die kleine italienische Nudelspezialität schmeckt selbst gemacht am besten. Mit unserem Rezept füllen Sie [...]

Rezept: Schweinefiletmedaillon mit Kräuterkruste, Aprikosensauce und Gnocchi
Rezept: Schweinefiletmedaillon mit Kräuterkruste, Aprikosensauce und Gnocchi

Darf es etwas Feines sein? Mit unserem Rezept für Schweinefiletmedaillon mit Kräuterkruste, Aprikosensauce und Gnocchi zaubern [...]

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes in Champignonrahmsauce mit Spätzle
Rezept: Hähnchengeschnetzeltes in Champignonrahmsauce mit Spätzle

Einfach cremig! Sie sind Champignon-Fan? Dann ist unser Rezept für Hähnchengeschnetzeltes in Champignonrahmsauce mit Spätzle genau [...]