Rezept: Hähnchen-Orangen-Spieße

Fruchtig trifft herzhaft – zartes Geflügel und saftiges Obst sind eine ganz hervorragende Kombination. Bereiten Sie unser Rezept für Hähnchen-Orangen-Spieße zu und genießen Sie dazu ein Glas aromatischen Wein. Wir haben neben dem Rezept auch einige passende Tröpfchen für Sie zusammengestellt. Guten Appetit!

Portionen
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten

Zubereitung

Spieße wässern (durch das Wässern der Spieße entzieht das Holz nicht den Fleischsaft und die Zutaten lassen sich leichter vom Spieß schieben). Hähnchenfilets in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Orangen heiß abwaschen und vierteln. Dann in 2−3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln häuten und in Spalten schneiden. Alles abwechselnd auf die Spießchen stecken.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und im Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze (Umluft ungeeignet) heiß werden lassen.

Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Chilischote entkernen und ebenso fein hacken. Rosmarin und Chili mit Honig und Öl mischen. Die Spieße damit bestreichen und mit Salz bestreuen. Auf das heiße Blech legen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch mit herablaufender Marinade bestreichen.

Mit einer Reismischung servieren.

Probieren
Sie hierzu

Zutaten

  • 550 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Orangen
  • 3 rote Zwiebeln
  • 4 Rosmarinzweige
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL GOLDLAND® Bienenhonig
  • 5 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • Salz
  • 8 Holzspieße, ca. 20–25 cm
Prickelnd
Prosecco Spumante Superiore Valdobbiadene DOCG
Prickelnd
MARIO COLLINA
Prosecco Frizzante DOC
Weißwein
Mein Weißwein