Rezept: Meeresfrüchte mit Aioli

Es bleibt spanisch – mit unserem Rezept für Meeresfrüchte mit Aioli. Die cremige Knoblauch-Mayonnaise passt einfach hervorragend zu Fisch – genauso wie unser Rotwein Rioja Reserva DOCa. Sorgen Sie für spanisches Flair am Esstisch!

Portionen
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
ca. 10 Minuten

Zubereitung

Meeresfrüchte auftauen und danach unter kalten Wasser abwaschen und trockentupfen.
Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Meeresfrüchte darin braten. Zwiebel und eine Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden sowie Petersilie fein schneiden. 2 EL der Petersilie mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen zu den Meeresfrüchten in die Pfanne geben und kurz mitschwitzen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen.

Der Vorgang des Bratens dauert max. 3 Minuten, da die Meeresfrüchte sonst zäh werden!
Für die Aioli die beiden verbliebenen Knoblauchzehen ebenfalls zu kleinen Würfelchen schneiden.

Ein kaltes Ei in ein hohes schmales Gefäß geben, dann Senf, fein geschnittenen Knoblauch , Salz und Pfeffer hinzufügen.

Einen Mixstab hineinhalten und das Sonnenblumenöl unter langsamen Mixen eingießen. Zum Schluss mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Ein EL der Petersilie kann zum Dekorieren der Meeresfrüchte verwendet, die restliche Petersilie für eine Verwendung bei nächster Gelegenheit eingefroren werden.

Zutaten

  • 500 g Meeresfrüchte
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • Abrieb von einer halben Bio-Zitrone
  • BIO Olivenöl zum Braten
  • 1 kaltes BIO Ei
  • 1 TL KIM® Senf, mittelscharf
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 200 ml BIO Sonnenblumenöl
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
Weißwein
Günther Jauch weiss
Rotwein
Günther Jauch rot
Weißwein
Weingut Johannes Leitz Riesling Rheingau QbA mit VDP-Siegel