Rezept: Tapas-Variationen: Tortilla, Auberginenröllchen mit Frischkäse gefüllt und Avocadocreme

Tapas sind kleine Leckereien aus der spanischen Küche. Mit unserem Rezept für Tapas-Variationen bereiten Sie die Appetithäppchen ganz einfach zu. Tortilla, Auberginenröllchen mit Frischkäse gefüllt und Avocadocreme machen Lust auf einen geselligen Abend mit Freunden – und mit unserem fruchtigen Roséwein.

Portionen
4
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten

Zubereitung

Tortilla:
600 g Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Kartoffeln in etwas Olivenöl in einer beschichteten ofenfesten Pfanne unter gelegentlichem Wenden 6-8 Min. goldbraun braten.

Petersilie kleinschneiden – 2 EL davon mit den Eiern und der Milch in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln untermischen. Pfanne mit 2 EL Öl auspinseln. Kartoffel-Ei-Mischung in der Pfanne verteilen. Im auf 180°vorgeheizten Ofen (Umluft) auf mittlerer Schiene 20-25 Min. stocken lassen. Sollte die Masse noch weich sein, nochmals fünf Minuten im Ofen stocken lassen. Tortilla aus dem Ofen nehmen. Einen großen Teller auf die Pfanne legen, zusammen mit der Pfanne zügig umdrehen und die Tortilla auf den Teller stürzen.

Auberginenröllchen:
Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden – es sollten 10 Scheiben aus 2 Auberginen geschnitten werden. Die Auberginenscheiben mit etwas Salz bestreuen und über Nacht im Kühlschrank abgedeckt Wasser ziehen lassen. Die Auberginenscheiben mit etwas Küchenpapier gut trockentupfen. Eine Knoblauchzehe in feine Würfelchen schneiden. Die Auberginenscheiben mit etwas Pfeffer, Knoblauch und italienischen Kräutern würzen und in heißem Olivenöl braten. Die Auberginenscheiben dürfen etwas Farbe bekommen - jedoch unbedingt darauf achten, dass die Kräuter nicht verbrennen. Die Auberginenscheiben nach dem Braten auf Küchenpapier legen und etwas auskühlen lassen.

Die Scheiben mit Frischkäse bestreichen, jeweils mit einer Scheibe Serrano-Schinken belegen und zusammenrollen. Zahnstocher mit Oliven bestückten und eingerollte Auberginenscheiben damit feststecken.

Avocadocreme:
Die Avocados längs halbieren und gegeneinander drehen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus den Schalen kratzen. Die Kerne unbedingt aufheben!

Die halbe Schalotte und die halbe Knoblauchzehe in feine Würfelchen schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden – 1 EL davon für die Zubereitung der Creme verwenden. Ein weiter EL des Schnittlauchs kann zum Dekorieren der Speisen verwendet werden, der restliche Schnittlauch für eine Verwendung bei nächster Gelegenheit eingefroren werden.

Alle Zutaten für die Avocadocreme in einen starken Mixer geben und mixen.
Die Avocado-Kerne in die Creme legen und bis zum Servieren kühlen - der Kern verhindert das Braunwerden der Creme!

Zutaten

Für die Tortilla:

  • 600 g Kartoffeln
  • 5 EL BIO Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 BIO Eier
  • 80 ml MILFINA® Vollmilch 3,5 %
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • BIO Olivenöl zum Braten

Für die Auberginenröllchen:

  • 2 Auberginen
  • BIO Olivenöl
  • 1 ½ Knoblauchzehe
  • GARTENKRONE® Kräuter, tiefgefroren, Sorte: Italienische Kräuter
  • ALPENMARK® Frischkäsezubereitung, Sorte: Kräuter oder Paprika-Chili
  • 10 Scheiben Serrano-Schinken
  • 200g Frischkäse
  • 10 St. Oliven (entsteint)
  • GARTENKRONE® Manzanilla oder Hojiblanca Oliven

Für die Avocadocreme:

  • 2 Avocados
  • ½ Schalotte
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ½ Knoblauchzehe
  • etwas Chili
  • Saft von einer ½ Zitrone
  • Abrieb von einer ½ Bio-Zitrone
  • 2 EL MILFINA® H-Schmand
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Mango
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Granatapfel
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Himbeere