Rezept: Zitronenhühnchen mit Spinat-Ricotta-Tortelloni

Man nehme eine frische Zitrone und frischen Thymian zum Würzen der Hähnchenbrustfilets und koche dazu Spinat-Ricotta-Tortelloni – so leicht bereiten Sie ein köstliches Essen zu. Guten Appetit!

Portionen
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten

Zubereitung

Die Hähnchenbrüste von Fett und Sehnen befreien und mit Salz, Pfeffer, Abrieb von einer Zitrone und Thymian würzen.

Die Hähnchenbrüste in etwas Öl von beiden Seiten (nicht zu heiß) anbraten.

Knoblauchzehe schälen und andrücken. Kurz vor dem Herausnehmen aus der Pfanne ein Stück Butter und die angedrückte Knoblauchzehe dazu geben und die Hähnchenbrust damit begießen, herausnehmen und im geheizten Backofen bei 180°C ca. 8 Minuten  garen.

Spinat-Ricotta-Tortelloni nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser garen. Zitrone in Scheibe schneiden. Hähnenbrustfilets mit Zitronenscheiben und Tortelloni anrichten.

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Thymian frisch
  • 2 BIO Zitrone
  • 30 g BIO Butter
  • BIO Olivenöl zum Braten
  • 1 Pck. CUCINA® Tortelloni Ricotta-Spinaci
Prickelnd
Prosecco Spumante Superiore Valdobbiadene DOCG
Prickelnd
MARIO COLLINA
Prosecco Frizzante DOC
Weißwein
Mein Weißwein