Rezept: Zucchini-Spaghetti aglio e olio mit Putenmedaillons

Haben Sie schon einmal Nudeln aus Zucchini gemacht? Das geht ganz einfach. Mit diesem Rezept für Zucchini-Spaghetti aglio e olio mit Putenmedaillons bereiten Sie ein Low-Carb-Gericht in wenigen Schritten zu. Die Nudel-Alternative schmeckt herrlich leicht und lecker.

Portionen
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten

Zubereitung

Zucchini und Möhren waschen, die Enden abtrennen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Parmesan reiben. Die Putenbrust in Medaillons schneiden, diese salzen, pfeffern und mit Thymian würzen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Medaillons darin mit einer angedrückten Knoblauchzehe und Rosmarin von beiden Seiten anbraten. Eine weitere Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit den Zucchini-Möhren-Spaghetti in einer weiteren Pfanne in heißem Öl fünf Minuten erhitzen, bis sie weich sind. Zum Schluss Salz und Pfeffer hinzugeben.

Anschließend auf zwei Teller zusammen mit der Putenbrust verteilen, Salz und Pfeffer hinzugeben und zusammen mit dem Parmesan servieren.

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • LE GUTSO® Pfeffer
  • Rosmarinzweige
  • Thymian
  • 30g CUCINA® Parmigiano Reggiano
  • 400 g MEINE METZGEREI Putenbrust
  • Etwas BIO Natives Olivenöl extra
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Granatapfel
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Himbeere
Sonstige
FRATELLINI
Secco mit Frucht 0,2 l – Mango