Bordeaux, Chianti & Co.: Welche Rebsorte verbirgt sich dahinter?

Zum Essen ein Glas roter Burgunder, in gemütlicher Runde mit Freunden ein Schluck fruchtiger Rioja. Rotwein – so sagen viele – schmeckt in nahezu allen Lebenslagen. Doch wissen Sie eigentlich, welche Rebsorten diesen Rotweinklassikern ihren unverwechselbaren Geschmack geben? Wir lüften das Geheimnis.

Das sind die fünf wichtigsten Rotwein-Rebsorten

Kaum jemand ahnt, dass es weltweit zwischen 8.000 und 16.000 Rebsorten gibt. Kein Wunder, finden sich doch in den Weinregalen scheinbar immer dieselben „alten Bekannten“. Warum das so ist, lässt sich jedoch ganz einfach erklären. Von der Vielzahl der Rebsorten ist nur ein kleiner Teil überhaupt für den Weinanbau zugelassen. Und von denen hat es wiederum nur ein Bruchteil zu echtem Weltruhm gebracht. So wie diese erlesenen und international beliebten Rotweintrauben:

Cabernet Sauvignon – die Edelrebe für höchsten Genuss

Cabernet Sauvignon gehört zu den wichtigsten Rebsorten der Welt. Ihren Ruhm verdankt die beliebte Traube vor allem ihrer Rolle als Hauptrebsorte der klassischen Bordeaux-Cuvée, in der sie ihren vollmundigen Geschmack voll und ganz ausspielen kann. Angebaut wird Cabernet Sauvignon in fast allen Weinländern der Welt, vor allem in Frankreich, aber auch in Südamerika, den USA und Australien. Dass sich die edle Rebe auch weit über die Grenzen Frankreichs hinaus einen Namen gemacht hat, beweist zum Beispiel unser BURLWOOD Cabernet Sauvignon Kalifornien aus der renommierten Winery E.& J. Gallo. Überzeugen Sie sich selbst.

Merlot – der ideale Partner für aromatische Cuvées

Zusammen mit Cabernet Sauvignon führt Merlot die Liste der wichtigsten und beliebtesten Rebsorten an. Das zeigt sich vor allem bei Bordeaux-Cuvées, in denen jeweils eine der beiden Traubensorten die Hauptrolle spielt. Aber auch anderen Rebsorten ist Merlot ein hervorragender Partner und zugleich Garant für ein herrlich fruchtiges Aroma. Für alle, die jetzt Lust bekommen haben, dieser edlen Rebsorte auf den Geschmack zu kommen, haben wir einen Tipp: Machen Sie sich auf den Weg in Ihre nächste ALDI SÜD Filiale, nehmen Sie den Merlot Pays d'Oc IGP aus dem Regal und freuen Sie sich auf ein köstliches Glas Wein.

Pinot Noir – in Deutschland besser bekannt als Spätburgunder

Von Weinkennern geliebt, von Weinbauern gefürchtet – so lässt sich die Rebsorte Pinot Noir wohl am besten beschreiben. Einerseits gilt die berühmte Traube als Garant für edlen Weingenuss, andererseits ist sie aufgrund ihrer hohen Ansprüche an Boden, Standort und Klima als echte Diva bekannt.  Stimmen die Rahmenbedingungen für das Traubenwachstum, können sich Liebhaber der außergewöhnlichen Rebsorte auf Weine freuen, die so herrlich fruchtig duften, dass man die Nase am liebsten gar nicht mehr aus dem Glas herausnehmen möchte. Das glauben Sie nicht? Dann probieren Sie doch mal unseren Spätburgunder Baden QbA.

Sangiovese – Chianti und noch vieles mehr

Sangiovese ist die Rebe, die sich unter anderem hinter dem weltweit beliebten Chianti verbirgt. Aber auch bekannten Weinen wie Brunello di Montalcino oder Vino Nobile di Montepulciano gibt sie ihren unverwechselbaren fruchtigen Geschmack. Bei diesen großen Namen verwundert es nicht, dass Sangiovese eine der wichtigsten und häufigsten Rotweinsorten Italiens ist. Zu finden ist sie aufgrund ihrer Vorliebe für warmes Klima vor allem in der Toskana. Wenn Sie den vollen, gut strukturierten Geschmack der Sangiovese demnächst auch einmal in Ihrem Weinglas finden möchten, probieren Sie doch einfach mal unseren Brunello di Montalcino DOCG.

Tempranillo – die Grundlage des weltberühmten Rioja

Tempranillo ist die unangefochtene Nr. 1 der einheimischen Rotweinreben Spaniens und der ganze Stolz der dortigen Weinbauern. Vor allem ihre maßgebliche Rolle in den Rioja-Weinen hat der beliebten Rebe ihren Weltruhm eingebracht. Obwohl in Spanien viele Reben sortenrein bleiben, wird die Tempranillo-Traube häufig mit der Garnacha-Rebe verschnitten, die auch unter dem Namen Grenache bekannt ist. Das Ergebnis sind samtig-fruchtige Weine, die nicht nur zum Essen schmecken, sondern auch in gemütlicher Runde mit Freunden eine gute Figur im Glas machen. Sie haben genug von der Theorie? Dann testen Sie die Tempranillo-Traube doch einfach mal in ihrer wohl bedeutendsten Rolle – im Rioja. Ein passendes Exemplar dazu finden Sie in Ihrer ALDI SÜD Filiale: GUÍA REAL Rioja DOCa Reserva.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Rezept: Eiergrog – das Heißgetränk der Nordfriesen

Die Nordfriesen wissen es schon lange: Eiergrog ist das perfekte Heißgetränk nach einem Spaziergang bei Kälte und Sturm. Wir verraten das Rezept.

Rezept für Wodka Ananas mit CRYSTAL GLACIER Premium Vodka

Cocktail- oder Misch-Rezept mit Wodka gesucht? Testen Sie Wodka Ananas mit CRYSTAL GLACIER Premium Vodka von ALDI SÜD.

Rezept für Mary Collins mit MITTERHOF Mirabellenbrand

Cocktail- oder Misch-Rezept mit Mirabellenbrand gesucht? Testen Sie Mary Collins mit MITTERHOF Mirabellenbrand von ALDI SÜD.