Silvester-Bowle mit Champagner

Lassen Sie das Jahr stilvoll ausklingen und überraschen Sie mit einer prickelnden Champagner-Bowle auf dem Silvester-Buffet. Wie wäre es zum Beispiel mit einer herrlich fruchtigen Variante mit frischen Pfirsichen? Wir verraten Ihnen das Rezept.

Eine Bowle eignet sich perfekt für jede Silvester-Party, denn einmal in einer großen Schüssel zubereitet, können Ihre Gäste einen ganzen Abend lang selbst zugreifen und genießen. Unsere Rezept-Idee mit Champagner und Pfirsichen ist mindestens so fruchtig wie prickelnd und vor allen Dingen ganz einfach zubereitet. Wer möchte, kann die Champagner-Bowle auch mit etwas Likör oder Weinbrand verfeinern.


Unser Rezept-Tipp: Champagner-Bowle mit Pfirsich

Das benötigen Sie für 4 Personen:


So bereiten Sie die Champagner-Bowle zu:

  1. Pfirsiche waschen und in dünne Scheiben schneiden, die Orangen schälen und filetieren. Die Früchte anschließend in eine große Glasschale geben.
  2. Mit dem Orangensaft auffüllen, Zimtstangen und Gewürznelken dazugeben und zugedeckt mindestens zwei Stunden kühl stellen und ziehen lassen.
  3. Mit Champagner auffüllen, eventuell Likör oder Weinbrand dazugeben und bei Bedarf mit etwas Orangensaft abschmecken. Anschließend noch einmal eine Stunde kalt stellen.
  4. Kurz bevor die Gäste kommen, die Bowle mit Pfefferminzblättern anrichten und servieren. Zum Kühlen können Sie Orangensaft-Eiswürfel vorbereiten und zwischendurch dazugeben.


Suchen Sie noch ein Mitbringsel für den Silvesterabend? Wir haben da eine funkelnde DIY-Idee.


Das sind die klassischen Bowlen-Zutaten

Kein Wunder, dass sich die Bowle als Partydrink großer Beliebtheit erfreut, denn nicht nur die Zubereitung ist denkbar einfach, auch der Fantasie sind bei einem Bowle-Rezept kaum Grenzen gesetzt. Man kann jedes Bowle-Rezept mit eigenen Wunsch-Zutaten immer wieder variieren.

Die Basis bilden oftmals klein geschnittene Früchte wie Melonen, Ananas, Äpfel, Orangen und Zitronen. Wer möchte, kann das Obst mit Zucker und Kräutern wie Pfefferminze oder Zitronenmelisse marinieren. Dazu gibt man zum Beispiel Fruchtsirup oder -säfte. Für etwas mehr Alkoholgehalt kann die Bowle auch mit Spirituosen wie zum Beispiel Rum oder Likör abgeschmeckt werden. In diesem Fall sollte aber auf die Zugabe von Zucker verzichtet werden, da dieser die Wirkung des Alkohols noch verstärkt.

Kurz vor dem Servieren gibt man den Champagner, Sekt oder Prosecco dazu, und rührt diesen vorsichtig unter, damit das erfrischende Prickeln nicht verloren geht. Schon ist die Bowle servierfertig. Für die alkoholfreie Variante werden kohlensäurehaltige Limonaden, Fruchtschorlen oder auch alkoholfreier Sekt dazugegeben.

Wer wissen möchte, was die verschiedenen Schaumweine unterscheidet, wird in unserem Artikel „Cava, Champagner, Prosecco: Was unterscheidet Schaumweine?“ fündig.


Tipps für die Zubereitung einer Bowle

Frisches Obst oder Beeren als Zutat sind ein fruchtiges Extra, auf das man setzen sollte. Daher am besten nur im Notfall zu Früchten aus der Dose greifen. Ähnliches gilt für Sekt, Champagner und Co.: Wer hier auf eine gute Qualität achtet, setzt nicht nur auf einer besseren Geschmack, sondern erspart sich und seinen Gästen auch den Brummschädel am nächsten Morgen.

Und damit die Bowle schön erfrischend kühl bleibt, gibt es einen Trick: Einfach aus Fruchtsaft Eiswürfel herstellen, mit denen man sie im Laufe des Abends kühlen kann, ohne dass der Geschmack verwässert. Stilecht serviert, richtet man die Bowle in einer großen Glasschale an und schenkt sie in dickbauchigen Bowle-Gläsern aus, zu denen man langstielige Löffel oder Spieße für die Früchte reicht.

Rezept-Ideen für Cocktails mit Champagner, Sekt & Prosseco finden Sie in unserem Artikel „Festliche Cocktails“.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.