Dornfelder Barrique: Im Fass groß geworden

Neue Aromen entstehen und der Wein wird harmonischer. Wird der Wein in einem Fass aus edlem Eichenholz ausgebaut, entsteht etwas ganz Besonderes. Wir verraten, was den Dornfelder Barrique ausmacht.

Ein guter Wein, der im Barrique, einem speziellen Eichenfass, reift, profitiert in vielerlei Hinsicht – und damit auch seine Genießer. Was einen Barrique-Wein so anders macht? Die Weinaromen verbinden sich mit den Aromen des Holzes und lassen so einen völlig neuen Charakter entstehen. Säure wird abgebaut, der Wein wird harmonischer und komplexer.

Erfahren Sie mehr über das Weinwunderwerk Barrique.

Dornfelder & Co: Diese Weine eignen sich für den Barrique

Insbesondere kräftige Rotweine wie der Dornfelder oder Spätburgunder können sich durch ihren hohen Gerbstoffgehalt beim Ausbau gut weiterentwickeln und erleben durch die geringe Zufuhr von Sauerstoff eine Mikrogärung, die diese komplexen Prozesse anstößt. Je nach Art des Eichenholzes und ihrer Verarbeitung kann der Winzer dem Wein zu weiteren Geschmacksnuancen verhelfen. Der Dornfelder Barrique Rheinhessen/Pfalz QbA ist der perfekte Wein für Fans trockener Rotweine, die ein besonderes Aromapaket zu schätzen wissen.

Woher kommt eigentlich das Weinaroma? Wir klären auf.

Fruchtiger Geschmack und rubinrote Farbe

Rubinrot leuchtet er im Glas – der Dornfelder Barrique vereint weiche Tannine und ein angenehmes, samtiges Mundgefühl mit intensiven Fruchtaromen. Zu Brombeere, Kirsche und Pflaume kommen genau jene Holznoten hinzu, die bei der Reifung im Fass entstehen. Das edle Eichenholz rundet den Dornfelder perfekt ab. Wer selbst kein Weinexperte ist, muss trotzdem keine Angst vor diesem komplexen Rotwein haben. Auch für gelegentliche Weintrinker ist der Dornfelder Barrique ein tolles Weinerlebnis.

Dornfelder Barrique: So trinken Sie den Wein am besten

Dieser Wein mag ein wenig Vorbereitung: Am besten entfaltet der Dornfelder aus dem Barrique seine Aromen, wenn Sie ihn etwa 15 Minuten vor dem Genuss dekantieren und bei Zimmertemperatur genießen. Übrigens hat die Flasche einen praktischen Glasverschluss, damit Sie den Wein bedarfsgerecht portionieren und aufbewahren können. Richtig gut passt der trockene Rotwein aus dem edlen Eichenfass zu herzhaften Gerichten, zu geräuchertem Schinken oder auch reifem Weichkäse.

Dekantieren und Karaffieren – wir erklären den Unterschied.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.