Drei Ideen für wei(h)nachtliche Dekoration

Die Weihnachtszeit ist für Weinliebhaber wie Sie ein ganz besonderer Genuss. Selbst die Dekoration kann ganz nach Ihrem Geschmack ausfallen, wie unsere drei Ideen beweisen. Das Stichwort lautet Upcycling: Statt Korken und leere Weinflaschen wegzuschmeißen, nutzen Sie die Überbleibsel vom Wein, um daraus wei(h)nachtliche Dekoration zu basteln!

Korken in Form gebracht

Die Korken landen bei Ihnen nicht im Müll, wenn Sie eine Weinflasche geöffnet haben? Perfekt! In der Vorweihnachtszeit holen Sie Ihre Sammlung zum Basteln hervor. Schon wenige Korken können Sie zum Beispiel zu einem Tannenbaum zusammenlegen und im Anschluss mit einer Heißklebepistole fixieren. Je nach Geschmack malen Sie die Korken oder deren Enden mit Acrylfarbe an. Wenn Sie Korken vorher mit einem Cutter in Scheiben schneiden, können Sie daraus filigranere Anhänger gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schneeflockenform? Zum Aufhängen einfach die oberste Korkscheibe mit Nadel und Faden durchbohren.

Baumschmuck aus Korken

Keine Lust auf Kugeln, Sterne und Lametta? Dann basteln Sie aus Korken kleine Engel, die Sie an den Christbaum oder an Zweige hängen können. Dafür einfach eine Holz- oder Styroporkugel mit einem freundlichen Gesicht bemalen und mit Heißkleber ans Korkenende kleben. Aus Stoffband, Federn oder Fotokarton basteln Sie die Flügel. Nicht die Schlaufe zum Aufhängen vergessen!

Erleuchtete Flasche

Leere Weinflaschen machen ebenfalls noch etwas her. Lösen Sie das Etikett ab und entfernen Sie den Flaschenboden, wie hier beschrieben. So können Sie im Inneren der Flasche zum Beispiel eine batteriebetriebene Lichterkette zusammen mit Christbaumkugeln drapieren. Oder Sie stülpen die Flasche über eine Stumpenkerze für ein Windlicht der besonderen Art. Natürlich können Sie die Flasche vorher auch mit Glitzer versehen oder mithilfe von Bändern weihnachtlichen Schmuck anbringen.

Tipp: Die Kränze, die wir Ihnen hier beschrieben haben, können Sie zusätzlich mit weihnachtlichen Accessoires wie Christbaumkugeln und Glitzersternen ergänzen.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Rebsorte Trollinger – ein köstlicher Schluck Württemberg

Dieser Rotwein ist ganz besonders: Warum die Rebsorte Trollinger DAS Württemberger Nationalgetränk ist, verrät Weinspezialist Dieter Weidmann hier.

Die schönsten Weinwanderwege: Hessische Bergstraße

Weinwanderwege gibt es in allen 13 deutschen Weinregionen: Die spannendsten Touren im Anbaugebiet Hessische Bergstraße präsentieren wir hier.

Ein Hauch von Mandel: Die besten Cocktails mit Amaretto

Cocktails mit Amaretto haben etwas ganz Besonderes – einen feinen Geschmack nach Mandeln. Von leicht bis kräftig: Wir verraten die besten Rezepte.