Gin ist jetzt in!

Ob mit Zitrone oder Gurke, Tonic oder Ginger Ale - Gin ist in! Das edle Destillat steckt voller Aromengeber wie Kräutern und Gewürzen und ist damit sozusagen das Parfüm unter den Spirituosen. Aus diesem Grund ist der Wacholderbranntwein mit der holländisch-britischen Traditionsgeschichte ein beliebter Hauptbestandteil vieler Cocktails - z.B.  als herber Gin Tonic - und damit ein unverzichtbares Pendant für einen stilvollen Männerabend.

Gin ist in!

Wer ist eigentlich dieser Gin?

Dürfen wir vorstellen? Er ist wagemutig und facettenreich, dabei nicht aufdringlich, harmonisch, aber nicht eindimensional, stilvoll, jedoch nicht arrogant und wahre Genießer wissen ihn zu schätzen: Gin ist das neue In-Getränk der Stunde. Das edle Destillat lässt sich hervorragend mit Tonic mischen, weil seine Aromen sehr gut Konkurrenz vertragen können. In den aufregendsten Kombinationen kommt das Getränk besonders gut zur Geltung. Es gibt nur eine Regel: Wacholder - der Namensgeber und die Basisnote des Gin - muss dominieren und ihm seinen individuellen, charakteristischen Geschmack verleihen. 

Dazu atmet Gin Geschichte: Wussten Sie, dass das englische Wort „Gin“ eine Verkürzung des niederländischen Nationalbrandes Genever ist? Genever gilt als Urvater des Gin: Erfunden haben ihn die Holländer bereits im Mittelalter. Dort sollte der alkoholische Tropfen auf Basis von Wacholder eigentlich gegen Magenbeschwerden helfen. Als dann einige Jahre später britische Militärgruppen, welche die Holländer im Spanisch-Holländischen Krieg unterstützen, das Wacholdergetränk mit in die Heimat nahmen, wurde der Genever in seinen britischen Vertreter Gin umgetauft.  

 

Erleben Sie die „Ginspiration“

Wir lieben Gin. Auch berühmte Persönlichkeiten wie Churchill oder Hemingway sollen eine heimliche Leidenschaft für das stilvolle Getränk gehegt haben. Aber warum eigentlich? 

Dass alle Welt derzeit der Ginpassion verfällt, kommt nicht von ungefähr. 

Zunächst einmal für alle Gin-Neulinge: Es gibt vier Wege, einen Gin einzuordnen und zu beschreiben. Schwenken Sie das Glas leicht und riechen Sie daran: 

  1. Wie viel Wacholder riechen und schmecken Sie?
  2. Kommt eine Zitrusnote durch?
  3. Was für Früchte und Kräuter sind erkennbar? 
  4. Wie stark sind die verschiedenen Gewürzaromen ( „Botanicals“ genannt) vertreten?

Viele nehmen an, dass der Reiz der angesagten Spirituose in der großen Bandbreite möglicher Zutaten liegt, die das jeweilige Aroma und den Geschmack der unzähligen Sorten ausmachen. Und das stimmt!

So ist der London Dry wohl eine der verbreitetsten Ginsorten und zeichnet sich nicht durch seine Herkunft, sondern durch die Herstellung und seine Aromen aus. London Dry Gin unterliegt besonderen Regeln für die Zutaten und die Destillation sowie einem strengen Reinheitsgebot: Weder Farbstoffe noch Zucker dürfen bei der Mehrfach-Destillierung verwendet werden. Dazu kommen nur pflanzliche Ausgangsstoffe wie Melasse oder Getreide zum Einsatz.  

Neben dem Grunddestillat spielen hier aber vor allem die Botanicals die entscheidende Rolle: Sie sind die Aromengeber des Trendgetränkes. So können neben dem typischen Wacholder beispielsweise Ingwer, Koriander, Lavendel, Zitrusschalen, Hibiskusblüten oder Sternanis dem Gin einen sehr spezifischen Geschmack verleihen. Der bekannte London Dry wird z.B. von einer deutlichen Wacholdernote dominiert und lässt nur ein klein wenig Koriander, Angelikawurzel und Zitrusaroma durchkommen - ein trockenes, elegantes Auftreten, wie der Name schon sagt. 

Und wussten Sie schon: Einige der besten Gins stammen gar nicht aus England, sondern aus Deutschland. 

 

Perfekt für ein Männerabend-Special

Laden Sie doch zum nächsten Männerabend doch mal zu einem Gin-Special ein: z.B. mit unserem klassischen Gin Tonic-Rezept. Einfach verschiedene Sorten Gin und Tonic Water testen: Die Welt des Gins steht Ihnen offen! 

Lieber etwas Prickelndes für den Mädelsabend?

Probieren Sie diese elegant-perlende Auswahl
Prickelnd

Auerbach Sekt halbtrocken

Prickelnd

Auerbach Sekt Rosé

Prickelnd

Champagner AC Brut

VEUVE MONSIGNY

Prickelnd

Crémant de Loire AC

MARQUIS DE BEAUCEL

Prickelnd

Prosecco Spumante DOCG

Lust auf mehr?

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die spannende Welt des Weins & der Spirituosen
Stilvoll ins neue Jahr mit einem Moscow Mule
Stilvoll ins neue Jahr mit einem Moscow Mule

Die besinnlichen Weihnachtstage sind vorbei, jetzt heißt es: Reinfeiern in den Jahreswechsel! Denjenigen, die mit den [...]

Kochen mit Wein: Pilzrisotto und Rotweinbirne
Kochen mit Wein: Pilzrisotto und Rotweinbirne

Wer kennt das nicht? Über die Feiertage haben sich Gäste angekündigt und man hat viel zu [...]

Wie viele Kalorien stecken in einem Glas Wein?
Wie viele Kalorien stecken in einem Glas Wein?

Wer kennt das nicht? Das leckere Essen über die Weihnachtsfeiertage ist allzu verlockend gewesen und passend [...]