Rezept für Godfather mit OLD KEEPER Blended Scotch Whiskey

Hollywood und seine Cocktails: James Bond trinkt seinen Wodka-Martini geschüttelt und nicht gerührt, der Planter’s Punch wurde durch Rhett Butler und Scarlett O’Hara in „Vom Winde verweht“ zum Kult und mit Tom Cruise kam 1988 erstmals der Red Eye auf die Bildfläche. Auch der Godfather hat angeblich Star-Allüren: Angeblich war der Godfather der Lieblingscocktail von Marlon Brandon, der als Don Vito Corleone im gleichnamigen Film „The Godfather“ (deutsch: „Der Pate“) eine Glanzleistung ablieferte.

Der Godfather ist  ein einfach zu mixender After-Dinner-Drink, der ideal für Zeiten geeignet ist, in denen man Lust hat, einen guten Whiskey geschmacklich zu verfeinern. Der Blended Scotch wird dabei nicht von dem Amaretto überdeckt, sondern nur unterstrichen. Probieren Sie statt Scotch Whisky doch mal Bourbon – durch den typischen Bourbon-Geschmack wird der Cocktail etwas süßer.

 

Rezept für Kentucky Pear

Zutaten für 1 Cocktail:

Zubereitung:

  1. Eiswürfel in ein Old Fashioned Glas geben.
  2. Scotch und Amaretto über die Eiswürfel gießen.
  3. Cocktail leicht umrühren – fertig ist der Godfather!

 

Wir sagen Prost!

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.