Hätten Sie’s gewusst? Diese Nation trinkt den meisten Wein

Was glauben Sie: Welche Nation hat den höchsten Pro-Kopf-Konsum von Wein? Etwa die genießerischen Franzosen oder die lukullischen Italiener? Nicht ganz! Mit den Weintrinkern an der Spitze des Rankings hätte wohl niemand gerechnet.

Zwergstaat mit Hang zu guten Tropfen

Tatsächlich wohnen im Vatikan die weltweit größten Weintrinker: 54,26 Liter Wein trinkt jeder Bewohner dort im Schnitt pro Jahr. Das hat eine Studie des kalifornischen Institute of Wine 2015 ergeben. Um sich die Menge besser vorzustellen: 54 Liter entsprechen 77 Flaschen oder fast 13 Kisten Wein, die sich jeder der knapp 1.000 Bewohner jährlich einverleibt.

Zum Vergleich: Die Franzosen belegen hinter Andorra, Kroatien und Slowenien gerade einmal Platz fünf mit durchschnittlich 42,51 Litern Wein pro Kopf und Jahr. Die Italiener trinken 33,3 Liter Wein und landen damit auf Platz zehn. Wir Deutschen sind noch weiter abgeschlagen: Unserem Ruf als Biernation machen wir mit dem 15. Platz und 24,84 Litern pro Kopf und Jahr im Wein-Ranking alle Ehre.

Warum der kleinste Staat der Welt den meisten Wein konsumiert

Wieso die nicht einmal 1.000 Einwohner des katholischen Zwergstaats mitten in Rom die Nase besonders tief in den Weinkelch stecken und selbige damit international ganz weit vorn haben? Dafür gibt es mehrere Gründe: Zum einen wohnen im dichtbesiedelten Staat Vatikanstadt vorwiegend gebildete Männer. Sie nehmen häufiger als andere an Festmahlen teil, in denen reichlich Wein ausgeschenkt wird. Zum anderen ist im Vatikan keine Umsatz- und Mehrwertsteuer fällig, weshalb Wein besonders günstig ist. Darauf erst einmal „Cin cin!“ – zum Beispiel mit leckerem Wein aus Italien.

Welches Land trinkt den meisten Wein?

Sehen Sie hier den jährlichen Pro-Kopf-Konsum von Wein weltweit:

https://www.statista.com/chart/6402/which-countries-drink-the-most-wine/

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Apfelwein aus Hessen: natürlich und regional

Unser Apfelwein ist ein wahres Aromawunder und überwiegend aus regionalem Streuobst gefertigt. Wir verraten, warum das so besonders ist.

Fliegende Korken? So öffnen Sie Schaumwein richtig.

Es ist gar nicht so schwer, einen Sekt oder Champagner zu entkorken. Mit diesen einfachen Tricks lässt sich die Flasche ohne fliegenden Korken souverän öffnen.

Weinland Toskana: Von malerischen Hügeln bis zum Spitzenwein

Die Toskana wird international für ihre Spitzenweine gefeiert. Geschichte, Tradition, ideales Terroir, Qualität und Innovation bestimmen diese Region.