Heißer Hugo – genau das Richtige im Winter

Sie wollen auch während der kalten Tagen nicht auf das beliebte Sommergetränk Hugo verzichten? Dann probieren Sie doch einmal das folgende Rezept für die heiße Variante des Klassikers und lassen Sie sich von dem erfrischenden Geschmack von frischer Minze und Holunderblüten begeistern. Ein Muss für die kalten Tage!

Zutaten für ca. 8 Gläser:

Zubereitung (Dauer ca. 8-10 Min.):

Gießen Sie den trockenen Weißwein, den Holunderblütensirup und den Limettensaft in einen Topf. Erhitzen Sie alles zusammen mit der abgeriebenen Limettenschale. Achten Sie darauf, dass der Wein nicht anfängt zu kochen. Waschen Sie nun die Minze, schütteln Sie diese kurz trocken und verteilen diese im Anschluss auf die Gläser.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Herbstdeko: Kreative Ideen rund um Wein, Korken und & Co

Mit Korken, Gläsern und Naturmaterialien lassen sich im Nu stimmungsvolle Herbstdekorationen gestalten. Wir verraten Ihnen kreative Ideen zum Selbermachen.

Ausflug im Herbst: Heute geht’s aufs Weingut

Ein tolles Ziel für Ausflüge im Herbst sind die Weinregionen und Weingüter aus denen die Weine von ALDI SÜD stammen. Wir verraten, wo es zu dieser Zeit besonders schön ist.

Die besten ALDI SÜD Weine für den Herbst

Es beginnt wieder die Zeit, in der wir es uns mit einem guten Glas Wein zuhause gemütlich machen. Wir verraten, welche ALDI SÜD Weine jetzt besonders gut passen.