Weinanbau Burgenland: Innovative Winzer und beste Voraussetzungen

Das östlichste Bundesland Österreichs hat viele tolle Weine zu bieten, das Aushängeschild ist aber nach wie vor die Rebsorte Blaufränkisch. Wir verraten, was den Weinanbau im Burgenland ausmacht und welchen Wein Sie unbedingt probieren sollten.

Boden und Klima machen den Unterschied – wo ein Wein herkommt, ist wichtiger denn je. Die Weine aus dem Burgenland, einer verhältnismäßig schmalen Landzunge entlang der ungarischen Grenze, profitieren von dem milden pannonischen Klima und den unterschiedlichen Böden, die diese Region auf einer Weinanbaufläche von über 13.000 ha zu bieten hat.

Weinanbau im Burgenland: Jahrhundertealte Tradition

Bereits die Römer betrieben hier schon Weinbau. Bis heute ist das Burgenland, neben Niederösterreich, der wichtigste Weinproduzent des Landes. Unterteilt wird die Anbaufläche wiederum in die Bereiche Neusiedler See, Neusiedler See/Hügelland, Mittelburgenland und Südburgenland. Rund um Österreichs größten See, dem Neusiedler See, findet man die meisten Anbauflächen. Hier, an der Parndorfer Platte und seinen sanften Hängen, werden Weißweine und Rotweine gekeltert. Sorten wie der Blaue Zweigelt und vollmundige Cuvées finden auf dem steinigen Sand-Lehmboden beste Voraussetzungen. Auch die Rebsorten Blaufränkisch, St. Laurent, Pinot Noir und Merlot spielen eine entscheidende Rolle bei den Winzern dieser Region. Eine Besonderheit sind die Süßweine, die im Seewinkel, so nennt man das Dreieck Podersdorf, Illmitz und Apetlon, dank des besonderen Mikroklimas und sandigen Böden gedeihen.

Wein aus dem Burgenland: Zweigelt aus der Edition Leo Hillinger

Rund um den Neusiedler See ist inzwischen eine neue Generation österreichischer Winzer erwachsen: jung, engagiert und mit innovativen Ideen für den Weinanbau im Burgenland. Einer dieser Winzer mit Mut zur Veränderung, ist Leo Hillinger, der in Jois ein neues modernes Wahrzeichen der Weinkellerei geschaffen hat – technisch wie architektonisch. Beim Weinbau liegt der Fokus von Leo Hillinger ganz klar auf der Belebung des Bodens ohne synthetische Pflanzschutzmittel – aus Respekt vor der Natur.

Spitzenwein zu hervorragenden Preis
Olaf aus Taufkirchen (13.04.18 - 5 Sterne)
Rotwein
Zweigelt Blaufränkisch St. Laurent Burgenland Österreich

Eines seiner Erzeugnisse können Sie probieren, ohne direkt ins Burgenland reisen zu müssen: Der Zweigelt Blaufränkisch St. Laurent Burgenland Österreich wurde speziell für ALDI SÜD kreiert. Der Cuvée besteht aus drei besonderen Rebsorten, die das Burgenland rund um den Neusiedler See zu bieten hat: Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. In dieser Kombination besticht der trockene Wein durch würzige Aromen und eine saftige Kirschfrucht.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.