Rezept für Rumtopf mit SILVERSTONE Echter Rum 54%

Leckere Früchte mit Schwips und Tradition: Um ein saftiges Sommerobst für den Winter zu konservieren, muss man nicht unbedingt Konfitüre oder Marmelade verarbeiten. Sie können auch einfach einen Rumtopf ansetzen und Erdbeeren, Aprikosen und weiteres Saisonobst in hochprozentigen Rum einlegen.

Rum wurde bereits im 18. Jahrhundert nach Europa importiert. Der Geschichte nach entstand der Rumtopf durch einen Zufall: So sollen Früchte auf Schiffen, die Rum importiert haben, zufällig in die Rumvorräte gefallen und so konserviert worden sein. Heute ist es eine effektive Methode, ein Stück Sommer in den Winter zu retten. Dabei ist der Rumtopf so vielfältig, wie die Menschen, die ihn ansetzen. Wichtig zu wissen ist – ein echter Rumtopf ist ein Prozess, bei dem Sie bereits im Sommer damit starten, das Obst schichtweise einzulegen. Mit unserem leckeren und klassischen Rumtopf-Rezept ist dieser Vorgang aber ganz einfach!

 

Rezept für Rumtopf

Zutaten für 5 Liter Rumtopf:

  • Pro Schichtdurchgang je 500 g frisches Saisonobst: Erdbeeren, Kirschen, Pfirsiche oder Aprikosen, Birnen
  • Optionale Früchte wie Nektarinen, Brombeeren, Walnüsse, Rosinen
  • Rumtopf: sorgfältig gesäubertes Steingefäß mit 5 Liter Fassungsvermögen und gut schließendem Deckel
  • Mehrere Flaschen SILVERSTONE Echter Rum 54%
  • 500 g Zucker pro 500 g Obst

Zubereitung:

  1. Die Früchte werden von Mai bis Oktober, entsprechend ihrer Saison, in dem Rumtopf geschichtet.
    Pro Schichtdurchgang werden 500 g frisches Saisonobst mit 500 g Zucker und SILVERSTONE Echter Rum 54% eingelegt. Nur mit 54 % Alkoholgehalt werden die Früchte richtig konserviert und über Monate hinweg haltbar gemacht.
  2. Mit Erdbeeren Ende Mai starten.
  3. Aprikosen und Pfirsiche haben ab Ende Juni Saison: Bevor sie eingelegt werden, ziehen Sie die Haut ab, halbieren und entsteinen Sie die Früchte.
  4. Kirschen (egal ob Süß- oder Sauerkirschen) wandern ab Juli mit Stein in den Rumtopf.
  5. Brombeeren bilden im September die nächste Schicht.
  6. Den leckeren Abschluss bilden Birnen im Oktober. Einfach in mundgerechte Stücke schneiden und oben auflegen.

 

Wir sagen Prost!

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.

Silvester-Bowle mit Champagner

Lassen Sie das Jahr stilvoll ausklingen und überraschen Sie mit einer prickelnden Champagner-Bowle auf dem Silvester-Buffet. Wie wäre es zum Beispiel mit einer herrlich fruchtigen Variante mit frischen Pfirsichen? Wir verraten Ihnen das Rezept.

Die 10 besten Weihnachtscocktails aus aller Welt

Was versüßt in anderen Ländern die Weihnachtszeit? Wir haben internationale Weihnachtscocktails für alle Glühweinmüden gefunden.