5 Last-Minute-Ideen für die Silvester-Party

Sind Sie plötzlich Gastgeber für den Silvesterabend mit Freunden geworden? Dann ist gute Organisation das Zauberwort: Wer das heimische Silvesterevent sorgfältig plant und vorbereitet, kann auch selbst entspannt in das neue Jahr hineinfeiern. Wir haben für Sie einen praktischen 5-Punkte-Plan und einfache Silvester-Ideen für die Vorbereitung zusammengestellt – inkl. köstlicher Cocktail-Rezepte und einfacher Snack-Vorschläge.

Umso spontaner der Silvesterabend geplant wird, umso einfacher sollte man die Organisation gestalten, damit man halbwegs stressfrei das Jahr ausklingen lässt. Und zum Glück gibt es sowohl einfache Dekorations-Ideen als auch simple Snack-Variationen und Cocktail-Rezepte, die sich im Handumdrehen zaubern lassen und trotzdem für einen Wow-Effekt sorgen. Welche das sind, verraten wir in unserem 5-Punkte-Plan.


1. Eröffnen Sie ein Silvester-Buffet

Eins vorweg: Ein aufwendiges 5-Gänge-Menü erwartet kaum jemand bei einer Silvester-Einladung. Stattdessen setzt man auf ein abwechslungsreiches Silvester-Buffet mit kleinen Snacks, so dass für jeden Gast etwas dabei ist. Fingerfood, Häppchen und Suppen lassen sich meist schon am Vortag vorbereiten und Sie haben mehr Zeit, sich am Silvestertag zu Ihren Gästen zu gesellen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer beschwipsten Tomatensuppe, saftigen Frikadellen mit Feta-Füllung, einem Dreierlei Crostini und einem selbstgemachten Kartoffelsalat mit Lachs? Als fruchtig-süßen Nachtisch können Sie Ihren Gästen Vanillepudding mit Kirschen in kleinen Gläsern servieren. Übrigens ist es gerade bei einer spontanen Partyeinladung besonders hilfreich, wenn Sie mit den Gästen zusammen eine Mitbring-Liste für das Buffet zusammenstellen und dann untereinander aufteilen.


2. Stellen Sie eine Cocktail-Bar auf

Sogenannte „Help-Yourself-Bars“ sind neuer Party-Trend und eine willkommene Arbeitserleichterung für Gastgeber. Dafür werden kleine Stationen für jeden einzelnen Drink aufgestellt, an denen sich die Gäste selbst bedienen und ihren Drink mixen können. Wie wäre es zum Beispiel mit dem amerikanischen Kultcocktail Moscow Mule, stilecht serviert im Kupferbecher? Einfach zubereitet mit Wodka, Ginger Beer, Limette und Gurke schmeckt der Drink dank Ingwer-Limonade würzig-frisch. Wer es lieber etwas raffinierter mag, setzt auf Cocktails mit Amaretto oder Cocktails mit Sekt, Prosecco oder Champagner. Möchten Sie lieber auf Schaumweine statt auf Cocktails setzen, dann erleichtern Sie sich den Getränkeausschank mit einer trendigen Prosecco-Bar.


3. Dekorieren Sie funkelnd

Bunte Hingucker wie Luftschlangen, Konfetti und Luftballons sind als dekorative Notlösung für eine Silvester-Party absolut ausreichend. Wer aber etwas mehr Zeit hat, die Dekoration vorzubereiten, kann auch glamouröse Elemente wie funkelnde Crémantflaschen als Hingucker auf dem Buffet oder dem Esszimmertisch verteilen. Gekühlt überraschen die mit Glitzer beklebten Flaschen Ihre Gäste auch mit dem prickelnden Schaumwein. Wer möchte, kann dazu silberfarbene Partyhüte basteln und auf den Tischen dekorieren. Dazu einfach aus Glitzer-Papier, zum Beispiel aus festem Geschenkpapier, große Kreise mit etwa 30 cm Durchmesser schneiden und an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden. Die Papierkreise dann einfach zusammenbiegen und -kleben, so dass einzelne Hütchen entstehen. Jetzt nur noch die einzelnen Hütchen an zwei gegenüberliegenden Seiten durchlöchern, Bänder durchziehen und verknoten.


4. Setzen Sie auf ein paar Silvester-Programmpunkte

Klar, man sitzt auch einfach in der großen Runde zusammen, isst, trinkt und quatscht. Trotzdem können ein paar klassische Silvesterrituale oder Gute-Laune-Garanten wie Bleigießen, Tischfeuerwerke oder eine Playlist mit Tanzmusik nicht schaden, sollten sich die Stunden bis Mitternacht doch etwas in die Länge ziehen. Vor allen Dingen, wenn kleine Gäste dabei sind, sind typische Silvesterbräuche und Partyspiele eine gute Idee, um zur Not die Wartezeit bis zum Feuerwerk überbrücken.


5. Bereiten Sie den Countdown vor

Der Höhepunkt der Silvesterparty spielt sich rund um Mitternacht ab, und dann darf etwas Prickelndes in den Gläsern natürlich nicht fehlen. Stellen Sie rechtzeitig Prosecco, Sekt oder Champagner für den Jahreswechsel kalt und denken Sie auch an alkoholfreie Alternativen. So können Sie auch als Gastgeber die Korken knallen lassen, den funkelnden Jahresausklang entspannt genießen und mit all Ihren Gästen anstoßen. Eine Idee für alle, die draußen in der Winterkälte das neue Jahr begrüßen: Mit selbstgemachtem Glühwein in Thermoskannen haben Sie eine wärmende Überraschung für Ihre Gäste.

Und damit der Morgen danach  kein böses Erwachsen bringt und Sie mit Energie ins neue Jahr starten können, haben wir die besten Anti-Kater-Tipps für Sie zusammengestellt.

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.