So gelingt das perfekte Lammkarree in nur 20 Minuten

Rosa und butterzart – so muss das perfekte Lammkarree sein. Viele Hobbyköche trauen sich an Lammfleisch nicht heran. Dabei ist es wirklich ganz einfach, ein wunderbar zartes und saftiges Lammkarree zuzubereiten. So einfach, dass es sogar in 20 Minuten gelingt!

Lammkarree zu Hause kochen

Rezepte für das perfekte Lammkarree gibt es viele. Sollte man das Lammkarree für viele Stunden bei niedriger Temperatur im Ofen garen? Muss man es vorher anbraten? Sollte das Fleisch über Nacht mariniert werden? Mit meinem Rezept reduzieren wir den Aufwand auf ein Minimum. Sie brauchen nicht einmal eine Pfanne!

Rezept für Lammkarree mit Senf-Kräuter-Kruste

Ich war selbst ganz überrascht, als ich diese Methode das erste Mal ausprobiert habe. Das Lamm wird nicht angebraten. Es wird nicht stundenlang sanft im Ofen gegart oder lange mariniert. Ein kurzes Bad in einer Marinade aus Rotwein und Olivenöl sowie 20 Minuten im Ofen reichen, um ein würziges Lammkarree mit einer Senf-Kräuter-Kruste auf den Tisch zu zaubern.

Natürlich spielt die Qualität des Lammfleischs eine große Rolle. Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um Fleisch aus artgerechter Freilandhaltung handelt. Wichtig ist ebenfalls, das Lammfleisch vor dem Anschneiden ein paar Minuten ruhen zu lassen, damit es saftig bleibt.

Dazu noch eine leckere Beilage, wie geröstete Tomaten, Bohnen oder Rosmarin-Kartoffeln und Sie haben in weniger als 30 Minuten ein hervorragendes Essen gezaubert. Gönnen Sie sich dazu ein Glas Wein, gerne den gleich, in dem Sie auch das Lamm eingelegt haben.

Zutaten für 4 Personen

800 g Lammkaree
80 ml Rotwein (z.B. Cabernet Sauvignon Pinotage SA AFRICAN ROCK oder Cabernet Sauvignon BURLWOOD)
3 EL BIO Olivenöl
1 Bund Rosmarin
4 Knoblauchzehen
2 EL Dijon-Senf
50 g Semmelbrösel
2 EL gehackter Rosmarin
2 EL Thymian
Salz und LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung

Das Lammkarree zusammen mit dem Rotwein, dem Olivenöl, Rosmarin und den Knoblauchzehen in einen Frischhalte-Beutel geben. Die Luft aus dem Beutel herausdrücken und den Beutel verschließen. Für 1 Stunde marinieren (gerne auch länger).

Für die Senf-Kräuterkruste den Dijon-Senf mit den Semmelbröseln, dem gehackten Rosmarin und Thymian vermischen. Den Ofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Das Lamm aus der Marinade nehmen, salzen und pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 20 Minuten backen.
Mit einem Fleischthermometer die Temperatur kontrollieren. Diese sollte für ein Lammkarre, das innen noch rosa ist, bei 58 Grad liegen.
Etwa 8 Minute vor Ende der Garzeit die Senf-Kräuter-Mischung auf das Lammkarree streichen und fertig garen.
Aus dem Ofen herausnehmen und vor dem Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen.
Dazu schmecken geröstete Tomaten.

Bloggerin Denise Renée

 


Mit kreativer Unterstützung der Bloggerin Denise Renée

Denise Renée ist passionierte Foodstylistin, Rezeptentwicklerin, Kommunikationsberaterin für Food-Unternehmen und schreibt außerdem den erfolgreichen Blog Foodlovin‘. Ab und zu wird sie auch woanders kreativ, zum Beispiel auf unserer ALDI SÜD Weinwelt, wo Sie uns ab sofort regelmäßig mit tollen Rezeptideen und Beiträgen rund um das Thema Wein begeistern wird.

Der perfekte Tropfen zum Lamm

Probieren Sie unsere Weinempfehlungen passend zum Rezept
Rotwein

Baden Spätburgunder

EDITION FRITZ KELLER

Rotwein

Kaiserstühler Spätburgunder QbA

Rotwein

Merlot Pays d'Oc IGP

Rotwein

Rhh./Pf. Dornfelder Barrique QbA

Rotwein

Rhh./Pf. Dornfelder Spätburgunder

Lust auf mehr?

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die spannende Welt unserer Weine und Spirituosen
Kochen mit Wein: Pilzrisotto und Rotweinbirne
Kochen mit Wein: Pilzrisotto und Rotweinbirne

Wer kennt das nicht? Über die Feiertage haben sich Gäste angekündigt und man hat viel zu [...]

Was macht eigentlich einen eleganten Rotwein aus
Was macht eigentlich einen eleganten Rotwein aus

Bestimmt standen Sie auch schon einmal vor dem Weinregal in Ihrer Filiale und haben sich gefragt, [...]

Gläserkunde – Welches Glas für welchen Wein?
Gläserkunde – Welches Glas für welchen Wein?

Für großen Weingenuss ist nicht nur die richtige Flasche Wein, sondern auch die Auswahl des passenden [...]