Was macht eigentlich einen eleganten Rotwein aus

Bestimmt standen Sie auch schon einmal vor dem Weinregal in Ihrer Filiale und haben sich gefragt, welchen Rotwein Sie in Ihren Einkaufswagen legen sollen. Welcher hat einen guten Geschmack und eine gute Qualität? Es gibt ein großes Angebot verschiedener Qualitäten, da fällt die Auswahl häufig nicht leicht, deshalb haben wir ein paar Tipps für Sie, was guten Rotwein ausmacht und warum Ihr ganz persönlicher Geschmack bei der Auswahl so wichtig ist.

Woran erkennt man guten Rotwein?

Die Auswahl an Rotwein ist groß. Gute rote Weine finden Sie überall auf der Welt und sie alle unterscheiden sich im Geschmack. Es gibt liebliche, halbtrockene und trockene Tropfen. Doch welcher ist der richtige, welcher ist der beste? Wir haben ein paar Tipps für Sie, mit denen Ihnen die Auswahl bestimmt etwas leichter fällt.  Zwar gibt es keine festgelegten Messwerte für einen guten Wein, einige Dinge können Sie bei Ihrer Weinauswahl dennoch beachten:

  • Ein Rotwein sollte sortentypisch sein, das heißt, er wurde zum größten Teil aus nur einer Rebsorte hergestellt. Jede Rebsorte zeigt je nach Herkunft unterschiedliche Aromen. Dies bringt charakteristische Geruchs-, Geschmacks- und Farbmerkmale mit sich, die das Aroma eines Weines prägen. 
  • Auch seine Herkunft sollte ein guter Rotwein wiederspiegeln. Denn das macht die Auswahl so vielfältig und interessant. Die vielen verschiedenen Anbaugebiete haben alle spezielle Vorzüge. So ist der Kaiserstuhl in Südbaden beispielsweise bekannt für seine zahlreichen Sonnenstunden, die den Trauben ein besonderes Aroma verleihen. Andere Anbaugebiete haben besonders fruchtbare Böden oder besondere klimatische Bedingungen. 
  • Achten Sie zudem auf das Weinetikett. Ausgelobte Auszeichnungen und Gütesiegel, zum Beispiel falstaff-Auszeichnungen, können als Qualitätsorientierung dienen. Denn ist ein Wein ausgezeichnet, haben ihn auch Fachleute verkostet und für gut befunden. Auf den Etiketten der Weinflaschen finden Sie noch mehr wissenswerte Informationen über den Flascheninhalt. 
  • Ausgewogenheit ist ein weiteres Qualitätsmerkmal für einen guten Rotwein: Ein harmonisches Gesamtbild von Geruch und Geschmack und eine gute Balance zwischen den Bestandteilen eines Weines, wie Süße, Säure, Frucht und Alkoholgehalt.
  • Die Wahl des Weines sollte außerdem zum Essen bzw. zum Genusszeitpunkt passen. Denn auch der hochwertigste Wein ist nicht der richtige, wenn er nicht zum ausgesuchten Essen passt. Damit Ihnen die Auswahl leichter fällt, probieren Sie doch unseren Weinberater aus. Der empfiehlt Ihnen zum Beispiel die passenden Weine zu dunklem Fleisch, Meeresfrüchten oder Desserts. Alle vorgeschlagenen Weine finden Sie natürlich in Ihrer Filiale.

Die oben beschriebenen Tipps können Ihnen helfen, einen guten Rotwein zu erkennen. Einige Qualitätsmerkmale lassen sich schon beim Blick auf die Weinflasche wahrnehmen, andere kann man erst nach dem Öffnen des Weins schmecken oder riechen. Doch das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des richtigen Rotweines ist der persönliche Geschmack. Denn dieser ist bei jedem Menschen sehr individuell und somit auch das persönliche Empfinden, was einen guten Wein ausmacht. Der ausgesuchte Wein – er kann noch so hochwertig sein – sollte Ihnen schmecken, egal ob lieblich oder trocken, fruchtbetont oder würzig. Am besten einfach ausprobieren! 

Aus einem trockenen Rotwein können Sie übrigens auch einen leckeren winterlichen Glühwein zubereiten. Sie mögen auch Weißwein? Dann probieren Sie doch mal unser Rezept für heißen Hugo aus – genau das richtige für kalte Wintertage.

Nach den Tipps, woran man einen guten Rotwein erkennt, bleibt nun die Frage: Wie viel kostet ein guter Wein? Merle Rotondo, Weineinkäuferin bei ALDI SÜD, hat die Antwort.

Unsere Empfehlungen für Ihre Rotweinprobe

Probieren Sie diese aromatischen Tropfen
Rotwein

Appunto Rosso Lazio

FALESCO

Rotwein

Cabernet Sauvignon

BURLWOOD

Rotwein

Cabernet Sauvignon Pinotage SA

AFRICAN ROCK

Rotwein

Rhh./Pfalz Dornfelder QbA

Rotwein

Rioja Reserva DOCa

GUÍA REAL

Lust auf mehr?

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die spannende Welt unserer Weine und Spirituosen
Kennen Sie schon unseren Newsletter? Jetzt abonnieren und gewinnen
Kennen Sie schon unseren Newsletter? Jetzt abonnieren und gewinnen

Sie interessieren sich für das Thema Wein, genießen gerne ein Gläschen und möchten keinen Weintrend mehr [...]

Was passiert im Winter auf dem Weingut?
Was passiert im Winter auf dem Weingut?

Wenn die Traubenlese am Ende des Herbstes abgeschlossen ist und die Weine in den Tanks und [...]

Windlicht mit Korken selbst gestalten
Windlicht mit Korken selbst gestalten

Mit dieser Bastelidee für Windlichter mit Korken sorgen Sie für gemütliche Stimmung an kalten Tagen. Denn [...]