Wein-Slushies und Poptails: Rezepte für die perfekte Sommererfrischung

Sommer, Sonne und einfach eine gute Zeit – fehlt nur noch die richtige Erfrischung. Statt fruchtiger Cocktails und kühlen Longdrinks gibt es eine neue Art, seinen Sundowner zu genießen: als Wein-Slushie oder Poptail! Wir verraten, wie Sie diese trendige Sommererfrischung ganz leicht selbst zubereiten können.

Wein-Slushie – Sommergetränk für Weinliebhaber

So einfach, wie es klingt, ist es auch: Für einen Wein-Slushie benötigen Sie einfach einen leckeren Wein, eine Extraportion Eis, einen Mixer und vielleicht noch einige frische Früchte als i-Tüpfelchen für diesen Sommerdrink. Der Wein wird mit den gefrorenen Zutaten zu einer schneeartigen Konsistenz gecrushed und im Glas serviert. Unsere Lieblingsrezepte für Slush-Ice mit Wein:

Rezept: Erdbeer-Frosé

Ein Rosé gehört wegen seiner Leichtigkeit und seiner sommerlichen Farbe zu den beliebtesten Weinsorten in der warmen Jahreszeit. Als Wein-Slushie kommt er trotzdem nochmal ganz groß raus: Ein fruchtiger Rosé, frische Erdbeeren, etwas Zucker und Zitronensaft und jede Menge Eis – fertig ist die geniale Erfrischung, die als Trend-Getränk aus New York zu uns geschwappt ist. Alle Zutaten und die Zubereitung finden Sie in unserem Frosé-Rezept mit Erdbeeren.

Ein kleiner Deko-Tipp zum Anrichten Ihres Frosés: Dekorieren Sie die fertigen zartrosa Slushies mit einem Zweig Lavendel!

Rezept: Blaubeer-Wein-Slushie

Eine kräftige Farbe und intensiv im Geschmack – auch Rotwein-Fans müssen nicht einen Wein-Slushie verzichten. Mit Blaubeeren und einem lieblichen Rotwein kombiniert, ergibt diese Erfrischung einen leckeren Abschluss zu einem Menü.

Sie brauchen für das Rezept 300 Gramm Blaubeeren, 500 ml lieblichen Rotwein, z.B. den Schwarzriesling Württemberg QbA, und zwei Esslöffel Zucker. Wenn Sie frische Blaubeeren verwenden, frieren Sie diese zunächst für ca. zwei Stunden ein. Kurz vor dem Servieren mixen Sie alle Zutaten, bis sich alles zu einer cremigen Konsistenz verbunden hat.

Rezept: Bellini-Slushie

Noch prickelnder wird der Slushie, wenn Sie ihn mit einem Prosecco kombinieren. Auch Cocktails können als Vorlage für einen Wein-Slushie dienen: Der Bellini ist nicht nur ein wahrer Klassiker unter den Cocktails, sondern wie gemacht für das Sommergetränk Wein-Slushie. Gemixt mit sonnengelben Pfirsichen wird der Bellini-Slushie gleich noch eine Spur sommerlicher und dank der Extra-Portion Prosecco passt er perfekt zu einem Grillabend oder einer kleinen Feier auf der Terrasse. Hier geht es zum Rezept für diesen sonnigen Bellini-Slushie und weiteren tollen Ideen, mit welchen Früchten Sie Ihren Slushie kombinieren können.

 

Poptails – Cocktails als Eis am Stiel

Ein weiterer genialer Trend in Sachen „Eis-Kreationen für Erwachsene“ sind Poptails, eine Mischung aus Cocktails und Eis am Stiel. Auch sie sind ganz einfach zu Hause selbst gemacht, brauchen allerdings ein bisschen mehr Zeit im Gefrierfach. Das Besondere an den Poptails: Der Kreativität sind geschmacklich keine Grenzen gesetzt und mit Fruchtstückchen und verschiedenen Farbkombinationen lassen sich appetitliche Hingucker zubereiten.

Rezept: Moscow Mule-Poptail

Der herbe Geschmack von Moscow Mule ist auch als Eis etwas für wahre Genießer und die durchschimmernden Gurkenscheiben sehen einfach toll aus. Für drei Stück benötigen Sie eine Dose Ginger Beer (entspricht 0,33 l). Wer sich einen weniger intensiven Ingwergeschmack wünscht, kann auch zu Ginger Ale greifen. Dazu kommt der Saft von einer Limette, 4 cl Wodka, z. B. Premium Vodka 40 %, drei scheiben Gurke und Gefrierförmchen für Eis am Stiel.

Für die Zubereitung mischen Sie die flüssigen Zutaten und füllen diese in die Förmchen. Anschließend nur noch die Gurkenscheiben gleichmäßig verteilen und für mindestens sechs Stunden ins Gefrierfach stellen.

Rezept: Erdbeer-Mojito-Poptails

Mit braunem Rum, z. B. Silverstone Echter Rum 40 %, frischen Erdbeeren und Minze, etwas Zucker oder Agavendicksaft und den passenden Eisformen, zaubern Sie sich und Ihren Gästen eine hochprozentige Eis-Erfrischung – ganz ohne Eismaschine. Hier geht es zum vollständigen Rezept für die Erdbeer-Mojito-Poptails. Unser Tipp zum leichten Herauslösen aus den Eisformen: Tauchen Sie diese einfach kurz in warmes Wasser!

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Süße Rezepte: Gin-Tonic-Cupcakes und Gin-Tonic-Kuchen

Gin Tonic schmeckt nicht nur als Longdrink fantastisch, sondern auch als Cupcake oder leckere Torte mit Frischkäse-Creme. Hier geht’s zu den Rezepten!

Alles über Gin: 7 Fragen und Antworten

Es lebe der Gin: Die klare Spirituose erlebt seit einigen Jahren ein grandioses Comeback. Und das völlig zu Recht! Hier gibt’s Tipps zum Kultgetränk.

Gin-Bar: Die besten Tipps zum Hochzeitstrend

Der neueste Trend auf Hochzeiten: eine gut gefüllte Gin-Bar. Wir verraten, was den Trend ausmacht und Tipps für eine gelungene Gin-Bar auf Ihrer Feier.