Windlicht mit Korken selbst gestalten

Mit dieser Bastelidee für Windlichter mit Korken sorgen Sie für gemütliche Stimmung an kalten Tagen. Denn Windlichter tauchen Ihr Zuhause in ein ganz besonders schönes Licht. Ob auf der Fensterbank, der Kommode oder auf dem Tisch, die Windlichter sind überall ein leuchtender Hingucker. Das Beste: Sie lassen sich aus nur wenigen Materialien ganz einfach selber machen.

Materialien (für ein Glas):

  • 1 Vorratsglas
  • Korken
  • Dicker Draht
  • 1 Teelichthalter aus Glas
  • 1 Teelicht

Anleitung: Windlicht mit Korken 

Befüllen Sie das Vorratsglas zu ca. 1/3 mit Korken und platzieren Sie den Teelichhalter mittig. Füllen Sie das Ganze nun mit weiteren Korken auf.  

Befestigen Sie anschließend den Drahtbügel mit Hilfe eines zweiten Drahts oben am Vorratsglas. Und schon ist das DIY-Windlicht fertig

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Weinland Toskana: Von malerischen Hügeln bis zum Spitzenwein

Die Toskana wird international für ihre Spitzenweine gefeiert. Geschichte, Tradition, ideales Terroir, Qualität und Innovation bestimmen diese Region.

Halloween-Bowle: Sechs erschreckend leckere Ideen

Rezepte für Halloween-Bowle gesucht? Diese 6 schaurig-schönen Ideen mit Wodka, Sekt & Co. oder ganz alkoholfrei eignen sich perfekt für jede Grusel-Party.

Fliegende Korken? So öffnen Sie Schaumwein richtig.

Es ist gar nicht so schwer, einen Sekt oder Champagner zu entkorken. Mit diesen einfachen Tricks lässt sich die Flasche ohne fliegenden Korken souverän öffnen.