Zuwachs im Weinregal: Orange Wine

Das Dreigestirn Rot, Weiß und Rosé war einmal. Ein noch relativ junger Wilder mischt die Weinlandschaft auf: Orange Wine. Nachhaltig, facettenreich, heiß diskutiert, aber durchaus nicht zu verachten. Wie schmeckt er eigentlich und wie wird er hergestellt? Hier verraten wir alles über den neuen orangenen Wein und seine ursprüngliche Herstellung.

Weinhang

Wie schmeckt der orangefarbene Wein?

Orange Wine ist ein Wein mit Charakter und überrascht je nach Sorte mit immer neuen Geschmackserlebnissen. Aromatisch und komplex im Geschmack reicht die Bandbreite von Zitrusnoten über Trockenfrüchte wie Feigen oder Quitten bis hin zu einem nussig-rauchigen Ton. Durch seine besondere Herstellung enthält Orange Wine Gerbsäuren, die ihm eine mehr oder weniger cremig-herbe Färbung verleihen. Nicht nur für Weinkenner empfiehlt es sich, diesen Tropfen in all seinen Facetten zu verkosten.

Herstellung nahe an der Natur: Maischegärung

Orange Wine ist ein Wein aus weißen Trauben, der jedoch wie ein Rotwein hergestellt wird. Wein und Maische, die Schalen der Reben, reifen gemeinsam. Dieses Verfahren nennt man Maischegärung oder auch Mazeration. Je nach Herstellungsverfahren und Traubensorte, kann die Gärung einige Tage bis zu einem halben Jahr dauern. Durch diese natürliche Reifung entsteht ein Duft und Geschmack, der den Wein besonders macht.

Wie und wozu will Orange Wine getrunken werden?

Orange Wine ist ein fantastischer Freund für einen lauen Abend auf der Terrasse oder dem Balkon. In Gesellschaft von Oliven, Käse oder Crackern lässt er einen Tag wunderbar ausklingen. Der Wein ist allerdings auch ein abwechslungsreicher Begleiter zu allen Gerichten, zu denen man klassisch Rotwein reichen würde. Ein Geheimtipp kommt aus Japan: Auch zu Rohfisch, wie zum Beispiel Suhsi und fettreichem Fisch ist der Orange Wine ein Gedicht, von dem Ihre Gäste noch lange sprechen werden.

Winter-Weine zum Genießen

Machen Sie es sich gemütlich
Weißwein

Lugana DOC

Rotwein

Bordeaux Supérieur Barrique AOP

FRANCOIS NOBLECOUR

Rotwein

Shiraz Australien

WOLF BLASS

Rotwein

Médoc AOC

BARON PHILIPPE DE ROTHSCHILD

Rotwein

Barolo DOCG

Lust auf mehr?

Diese Artikel könnten Sie interessieren
Profi-Sprech bei der Weinverkostung: „Tannine“
Profi-Sprech bei der Weinverkostung: „Tannine“

Bestimmt haben Sie auch schon mal von besonders tanninreichen Weinen gehört, die ein adstringierendes Gefühl im [...]

Von der Idee zum Produkt: So gelangt unser Wein in die Regale
Von der Idee zum Produkt: So gelangt unser Wein in die Regale

Wenn Sie in einer unserer ALDI-SÜD-Filialen vor dem Weinregal stehen, haben Sie die Qual der Wahl: [...]

Wein-Wissen: Wie wird Wein eigentlich rot?
Wein-Wissen: Wie wird Wein eigentlich rot?

Woher bekommt Rotwein eigentlich seine Farbe? Die Antwort auf diese Frage liegt vermeintlich auf der Hand: [...]