Raimund Prüm – Vollblut-Winemaker an der Mosel

Winemaker Raimund Prüm steht für feinsten Riesling und traditionsreichen Weinanbau in der Moselregion. In diesem wunderschönen Anbaugebiet wirtschaftet er im elterlichen Betrieb und versucht stets am Puls der Zeit zu bleiben.

Das 850 Jahre alte Familienunternehmen zählt zu einem der bekanntesten Güter an der Mosel. Trotz seines Erfolges verliert Winemaker Prüm die Schönheit der Reben und die Liebe zur Natur nicht aus den Augen und schätzt so nicht nur die Weine, sondern auch die Umgebung, in der er lebt.

Der Weg zum Winemaker

Die Weinbautradition der Familie Prüm reicht zurück bis ins 12. Jahrhundert und somit bietet das Weingut Prüm über 850 Jahre Familientradition und Faszination für den Weinanbau. Das Weingut der Eltern, direkt am Moselufer gelegen, war für Winemaker Prüm bereits in seiner Kindheit eine prägende Umgebung. Kaum überraschend also, dass er gleich nach der Schulzeit eine Ausbildung zum Winzer aufnahm. Im Anschluss folgte ein Studium zum Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft. Nach Abschluss seines Studiums zog es ihn gleich zurück in das elterliche Weingut – sprühend vor Fachwissen, das er 1971 direkt mit einem großen Jahrgang umsetzen konnte. Mit genau diesem Enthusiasmus und Eifer gelang es ihm in den letzten Jahrzehnten das Familien-Weingut zu hohem Renommee zu führen – und das über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Was die Arbeit mit Wein so besonders macht

Es ist der Erhalt einer jahrtausendealten Rebkultur, der ein besonders hohes Engagement fordert. Die extrem steilen Rebhänge an der Mosel sind außerdem nur mit enormem Aufwand zu bewirtschaften. Aber die Arbeit im Weinberg wird reich entlohnt, denn Raimund Prüm betont: „Ich genieße es dort arbeiten zu können wo andere Urlaub machen“, so Prüm. Er mag es, die Trauben wachsen und reifen zu sehen und zum richtigen Zeitpunkt zu ernten, die Entwicklung und Reife der Weine zu verfolgen und letztendlich die zahllosen Weinproben zu genießen, wenn sich das Ergebnis der Mühen im Glas befindet und die Weinfreunde überzeugt.

Was sein Weingebiet so besonders macht

Der Weinbetrieb Prüms befindet sich in Wehlen an der mittleren Mosel. Die hier extrem steilen, schieferbedeckten Hänge sind mit ihren Rebenreihen vorwiegend nach Süd bis Südwest ausgerichtet und fangen so ein Maximum an Sonnenschein und Wärme ein. Die Schieferböden erwärmen sich schnell, speichern die Wärme und geben sie nachts oder bei bedecktem Himmel ab. Das wirkt sich positiv auf das Kleinklima aus und lässt sich in den Weinen schmecken. Die Mosel zählt zu den attraktivsten Weinanbaugebieten Deutschlands. Denn Weinbergslagen von Weltruf finden sich entlang des Flusslaufs der Mosel wie zum Bespiel die Wehlener Sonnenuhr, der Ürziger Würzgarten, das Erdener Treppchen, die Bernkasteler Badstube sowie der Graacher Dompropst – um nur einige zu nennen, in denen Winemaker Prüm Wein anbaut.

Wenn die Idee für einen neuen Wein entsteht…

… stellt er sich die Frage, wie er die Bedürfnisse junger Weintrinker, die oftmals Abwechslung in der neuen Weinwelt suchen, mit einem etwas anderen Wein aus der alten Weinwelt locken kann. Von dieser Fragestellung inspiriert, entwickelt er zusammen mit seinem Team neue Kompositionen.

Seine Weine bei ALDI SÜD

Die besten Weine entstehen aus kerngesundem und perfekt gereiftem Traubengut. Und genau das spiegelt sich im Geschmack der Weine Prüms wider, denn die fruchtbaren Böden der Mosel und das besondere Klima mit warmen, sonnigen Tagen und kühlen Nächten prägen die Weine. Entdecken Sie zum Beispiel beim R. Prüm Riesling die intensiven Fruchtnoten, die mineralische Nuancen und ein elegantes Säurespiel.

Was ist das Besondere an seiner Zusammenarbeit mit ALDI SÜD?

Möglichst alle Weinliebhaber auf die Einzigartigkeit der Moselweine aufmerksam zu machen, das war dem Winemaker schon immer eine Herzensangelegenheit. Für ein einzelnes Weingut ist dies jedoch kaum machbar, mit ALDI SÜD als Partner aber kann Prüm ein breites, weininteressiertes Publikum ansprechen. Der Winemaker bekommt beim An- und Ausbau des Weines für ALDI SÜD Unterstützung von ausgewählten Weinerzeugern mit Rebflächen entlang der Mosel. So ist die Zusammenarbeit mit dem Discounter ein Zugewinn für das gesamte Anbaugebiet.

Seine Lieblingsrebsorte

Bei den Weißweinen fasziniert den Winemaker der Riesling, das ist klar. „Sein filigraner Charakter, sein starker Ausdruck, sein schier endloses Potential zu reifen und zu altern.“, beschreibt er die Rebsorte. Sie eignet sich für den entspannten Weinmoment am Abend als auch für festliche Menüs. Bei den Rotweinen wiederum begeistert den Winemaker der Spätburgunder durch seine Wärme und das Feuer im Geschmack.

Sein liebster Weinmoment

Zu seinen schönsten Weinmomenten gehört der Weingenuss im Kreise guter Freunde und der Familie. Außerdem liebt er es, den Tag mit einem besonderen Glas Riesling am Kamin ausklingen zu lassen, alte Klassiker zu hören und zu träumen.

Raimund Prüms persönlicher Winemaker-Ausblick

Hier sieht der Spitzenwinemaker eine eindeutige Entwicklung, denn er beobachtet einen Trend zum niedrigen oder zumindest gemäßigten Alkoholgehalt. Gefragt sind auch nach wie vor leicht verständliche Weine, die gut zur traditionellen aber auch zur internationalen Küche passen. Ein immer wichtiger werdendes Thema für ihn und sein Team ist außerdem der ökologische Weinanbau. Dieser rückt die Nachfrage nach veganen Weinen in den Fokus der Produktion.

Frisch und sehr fruchtig, Spitzenpreis
Weißwein
Riesling Mosel QbA trocken

Das könnte Sie auch interessieren

Dinner mit Herz!

Kochen Sie gemeinsam mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger ein romantisches Valentinstagsmenü.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau.

Hinter der HEIMLESE stehen rheinhessische Familienbetriebe, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Weingenuss auf höchstem Niveau. Die hohen Qualitätsstandards sowohl im Weinberg als auch in der Weinbereitung sind die Voraussetzung für diese beiden trockenen und hochwertigen Cuvées.

Prosit Neujahr!

Feiern Sie mit ALDI SÜD und Sybille Schönberger genussvoll den Jahreswechsel: Mit einem glamourösen Silvesterbuffet und unseren passenden Rezeptvideos.