Lugana DOC

Dieser Weißwein vom Gardasee strahlt Lebensfreude und Trinkfreude aus, dabei fehlt es ihm nicht an Saftigkeit und Fruchtigkeit. Nicht umsonst ist Lugana der Trendwein am Rande des Gardasees.

86 von 100 falstaff Punkten (Jg. 2017)

Sortimentswein
5,99
Preis pro Flasche
(7,99 € / Liter)
5,99
4.1513
Bewerten

Der Wein passt gut zu folgenden Speisen:

Leicht & Locker. Lecker!
C. aus Würzburg
(4 von 5 Sternen)
Besonderheiten
prämiert
Geschmack
trocken
Herkunft
Italien

Steckbrief

Jahrgang2017
WeinstilStillwein
AnbaugebietLugana
Trinktemperatur9 - 11 °C
LandItalien
Geschmacktrocken
RebsorteTrebbiano di Soave

Passend dazu

Sommerlicher Bellini-Slushie

Jeder Sommer hat seinen eigenen Drink. In diesem Jahr sind Wein-Slushies der Drink des Sommers! An heißen Tagen gibt es keine erfrischendere Art, Wein zu genießen. Probieren Sie mein Rezept für fruchtigen Bellini-Slushie.

Sommer auf dem Weingut: Jetzt zählen Sonne und Erfahrung

Was passiert im Sommer auf dem Weingut? Wir verraten, wie der Winzer seinem Wein zur alles entscheidenden Qualität verhilft.

Die besten ALDI SÜD Weine für den Sommer

Welche Weine passen zum Sommer und einer entspannten Zeit mit guten Freunden? Wir haben eine sonnige Auswahl aus dem ALDI SÜD Sortiment für Sie getroffen.

Probieren. Bewerten.

(4.1/5 bei 13 Bewertungen)
Jetzt Bewertung abgeben
S. aus Ingolstadt 24.08.18
Hervorragend! Klasse!

Der Wein schmeckt fantastisch. Leicht, fruchtig, wenig Säure, gaumenfreundlich. Der Wein paßt auch hervorragend zu Käse!

M. aus Raeren 18.08.18
Hervorragend!

Bei einem italienischen Abend mit Freunden genossen. Alle waren begeistert vom Wein..... und vom Essen. Vom Antipasti , über Crema di fava mit gefüllten Manicotti bis zum Osso Bucco vom Kalb, war der Lugana der perfekte Begleiter.

J. aus Karlsruhe 10.08.18
man kann ihn trinken, muss aber nicht

ich kenne Lugana nicht und habe ihn bewusst erstmals getrunken. Der Wein wirkt bedrückend mit dumpfem Geschmack im Abgang. Es fehlt ihm die Leichtigkeit und Spritzigkeit eines Gardasee-Weines. Weshalb dies ein Trendwein sein soll will sich mir nicht erschließen, allenfalls dann, wenn die Menschen dort am See überwiegend schwermütig wären, was ich aber nicht glauben will.

S. aus Lauterbach 18.07.18
vollmundig
mehr Bewertungen laden